Liebe Dornbacher Familien! Liebe Eltern!

Wir haben uns überlegt, wie eine Möglichkeit für alle Interessierten geschaffen werden kann, sich gemeinsam dem Evangelium zu widmen und einander zum Gespräch zu treffen.

 

Bei diesem Treffen, zu dem alle ab dem Firmalter eingeladen sind, wollen wir gemeinsam das Evangelium des kommenden Sonntags lesen und dann ohne inhaltliche Diskussion oder Belehrung zu reflektieren. Das Ziel wäre, den Text zu erfahren und mit dieser Erfahrung in den Sonntagsgottesdienst und/oder in die folgende Woche zu gehen. 

Dabei ist uns wesentlich, dass wir alle gleichgestellt das Wort Gottes hören und aufnehmen und jeder seine Reflexion aussprechen kann, keiner aber Kritik erfährt, sondern wir alle die Vielfalt der Wirkung schätzen.

Selbstverständlich können sich aus dem Zusammenkommen persönliche Diskussion ergeben, die aber nicht explizites Ziel sind, sondern dann willkommene persönliche Ergänzung.

Vorläufig treffen wir uns einmal im Monat zeitlich parallel zu den Jugendstunden (Eltern, weitere Erwachsene oder auch interessierte Jugendliche) für eine gute Stunde um dem Evangelium näher zu kommen. Danach gibt es zum Kakao der Kinder auch Kaffee für die Erwachsenen sowie Kuchen und Obst für alle ;-) Die nächste Möglichkeit wird am 12.03.2016, 09.30 Uhr, sein und alle sind herzlich eingeladen.

Die Einladung kann auch gerne weiter geleitet werden, das Angebot steht jedem offen, gleich ob Mitglied der Gemeinde oder sonst Interessierter – ganz im Sinne des Evangeliums. Ich werde auch in der Gemeinde Werbung für diese mich sehr ansprechende Aktion machen, es sind wirklich alle herzlich eingeladen.

Vielen Dank für Euer Interesse und die Zeit, die Ihr Euch für unsere Gemeinde nehmt!

Lieben Gruß,

Wolfgang Ruckenbauer