NEUES zur Firmvorbereitung... - IMMER SCHON laden wir Dich/Sie herzlich ein, Teil unserer eucharistischen Gemeinschaft zu sein! Die sonntäglichen Eucharistiefeier ("Hl. Messe") beginnt in Dornbach um 10h oder 18h30 (siehe Gottesdienstkalender). Mit Gottes Hilfe ist sie "Quelle und Höhepunkt" (Zitat Zweites Vatikanisches Konzil) unseres christlichen Glaubensleben.

 

Vorwort zur Firmvorbereitung...

Was bisher geschah:

  • Ende Oktober 2014 haben wir eine persönliche Einladung an alle römisch-katholischen Jugendlichen zur Post gebracht, die im Zeitraum 1.7.1999 - 31.8.2000 geboren wurden und im Pfarrgebiet von Dornbach wohnen.

  • In einem Info-Abend für die Eltern am Dienstag, 2. Dezember 2014, ab 19h30 im Pfarrzentrum (Rupertuspl. 4),
    +)
    hat sich das Firmteam vorstellt und persönlich über Aufbau und Inhalt der Firmvorbereitung informiert,
    +) haben wir die Rolle und Aufgaben der Eltern u. Angehörigen in der Firmvorbereitung besprochen und auch
    +) die Rolle und Aufgaben der PatInnen.
    Spätestens an diesem Abend konnten die Eltern ihre Tochter/ihren Sohn zur Firmvorbereitung voranmelden. Die Voranmeldung wird endgültig, wenn sie Ihre Tochter/ihr Sohn beim ersten gemeinsamen Treffen am Aschermittwoch (siehe unten) bestätigt.
  • Zusammen mit Ihrer familiären Rolle übernehmen PatInnen ein kirchliches (geistliches) Amt. Ideal ist es, wenn die PatInnen selbst im christlichen Glauben erprobt und bereit sind, die FirmkandidatInnen nicht nur während der Firmvorbereitung, sondern v.a. dann als Gefirmte auf Eurem weiteren Lebens- und Glaubensweg (auch) im Glauben zu begleiten. In für die Jugendlichen selbständig erreichbarer Nähe zu einander zu wohnen (d.h. ohne von den Eltern chauffiert werden zu müssen), kann ein wichtiges praktisches Auswahlmerkmal sein!

    Möglich ist, zusätzlich zum/r "familiären Paten/in" eine/n "geistliche/n Patin/en" zu benennen, der v.a. die Begleitung und Unterstützung im geistlichen Leben übernimmt. Diese/r geistliche Patin/e muss (soll vielleicht sogar) kein Familienmitglied sein, wohl aber eine mögliche Vertrauensperson, die tatsächlich auch über Glaubensfragen und -praxis zu reden und bereit ist und ein Vorbild sein kann.
    Bei der Auswahl der PatInnen berate ich Euch/Sie gerne persönlich!

  • Für Dienstag, dem 13. Jänner 2015 (ab 19h30 im Pfarrhaus: Rupertuspl. 5) haben wir alle InteressentInnen und FixstarterInnen für das PatInnen-Amt zu einem ersten Treffen eingeladen. U.a. haben wir dazu ermutigt, das FirmpatInnen-Amt nicht auf den Tag der Firmung zu beschränken. Als mögliche gemeinsame Aktivität von Firmlingen und PatInnen schon während der Vorbereitungszeit bietet sich die Wallfahrt im Sommer an, die wir so gestalten werden, dass sie auch "patInnentauglich" ist ;-)
    Ein weiteres PatInnen-Treffen werden wir am Aschermittwoch vereinbaren.

Wie geht's weiter:

  • Bis zum Aschermittwoch, 18. Feber 2015, ist die Auswahl der PatInnen idealerweise abgeschlossen. Mit dem Aschermittwochsgottesdienst (18h30-19h30 in der Pfarrkirche) beginnen wir nicht nur die vorösterliche Fasten- und Buß- (d.h. Bekehrungs-)Zeit, sondern auch die Zeit der gemeinsamen Vorbereitung.

    ACHTUNG: Wir treffen uns bitte um 18h im Pfarrzentrum (Rupertuspl. 4) und gehen dann gemeinsam in die Kirche rüber. Bitte plant/planen Sie im Anschluss an die Eucharistiefeier (Hl. Messe), zu der wir neben den FirmkandidatInnen auch Eltern und PatInnen erwarten, noch Zeit für ein erstes Treffen aller Beteiligten ein!

  • Wir werden 2 Kleingruppen bilden, die von erfahrenen ChristInnen begleitet werden. Jede Kleingruppe wird selbst vereinbaren, wann und wo sie sich trifft und wie sie ihre Vorbereitungszeit (insgesamt 12x60 Minuten pro Monat) auf die Dauer der Firmvorbereitung (März bis September 2015 - ohne Sommerferien) verteilt.

    Die Kleingruppen werden an folgenden Wochentagen - jeweils 18-20h - zusammenkommen:
    Dienstag-Gruppe (Br. Paul u. Anna): 3.3., 17.3., 7.4., 12.5., und 1x im September (noch auszumachen)
    Freitag-Gruppe (Sr.Eva-Maria u. Gerhard):
    20.02, 13.03. und 20.03, 10.04., 8.05. und 19.06.
    Manche Treffen werden vielleicht im Kloster der Kreuzwiesenschwestern stattfinden.
    (Das haben wir beim Elternabend besprochen und fixiert.)
  • Im Sommer 2015 gehen wir (voraussichtlich gemeinsam mit den FirmpatInnen) auf Wallfahrt, und zwar in der ersten Ferienwoche: voraussichtlich von Mi 8. bis Sa 11. Juli 2015. Bitte diesen Termin unbedingt einplanen: Er ist Kernbestandteil der Firmvorbereitung!

  • Die Feier der Firmung wird - je nach Verfügbarkeit unseres Firmspenders - voraussichtlich am Wochenende 17./18. Oktober 2015.

Sobald wir weiteres sagen können, werden wir das an dieser Stelle gerne und umgehend tun. - Jugend in Dornbach...

Zum "Gusto-Machen": Bilder der bislang letzten Firmung in Dornbach: Bilder Firmung 13